Neujahrs Bohnen-Creme-Schiffchen

Frohes Neues Jahr ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Start ins Neue Jahr
Und macht ab nun all euer Vorhaben wahr!
Ich hoffe, dass ihr euch am Leben erfreut
Und vorrangig denkt an das Heut´.
Dass ihr euer Selbst wertschätzt,
Euch nur mit netten Menschen vernetzt.
Dass ihr fröhlich, friedlich und versöhnlich seid,
Dass ihr freilich nicht zu viele Tiere speist.
Dass ihr es euch gut gehen lasst,
Um euer selbst Willen nichts verpasst.
Dass ihr wunderschöne Wunder erlebt
Und euch auf neue Wege begebt.
Ich wünsche euch nur das Beste zu diesem Neujahrsfeste!
Frohes Neues. 🙂

Anlässlich des neuen Jahres gibt es hier nun ein Rezept für schnelle Snack-Schiffchen. Mit diesem Schiffchen dürft ihr nun voller neuer Energie in das neue Jahr segeln. Nun ist aber mal gut mit der Poesie.

Das Rezept ist sehr Hummus-ähnlich, super schnell gemacht und eine prima Alternative zu Brot und gekauftem Aufstrich. Ich esse nämlich recht häufig Brot mit Aufstrich und irgendetwas Frischem zum Abendessen. Und nix gegen Brot. Frisches, leckeres Vollkornbrot vom Biobäcker  kann Genuss pur sein! Aber ein wenig Abwechslung tut auch mal ganz gut.

Bohnen-Creme-Schiffchen in Chinakohlblättern

Das enthaltene Schwarzkümmelöl passt hervorragend zu orientalischen Gerichten. Es soll entzündungshemmende Eigenschaften haben und sich positiv bei Allergien und allerlei Erkrankungen, wie Asthma, Schuppenflechte und Rheuma auswirken.

Der Chinakohl, der hier als Schiffchen dient, hat wie die meisten Kohlsorten eine sehr hohe Nährstoffdichte. Er überholt damit so manch anderes Gemüse, weshalb wir ihn eigentlich viel öfter auf unseren Speiseplan pflanzen sollten! Er ist reich an Calcium (eine Portion von 250 g enthält so viel Calcium wie 2 Gläser Milch), Magnesium, Eisen, Chrom und Mangan und enthält außerdem B-Vitamine, Vitamin C, A und E. Klingt ja geradezu nach sportlichem Superfood!

Let´s go.

Zutaten:

  • 1 Dose Bohnen-Mix
  • 1 EL Schwarzkümmelöl
  • 2 TL Tahin
  • 1 TL Ras el Hanout
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • einige Blätter Chinakohl

Zubereitung:

  1. Püriert all Zutaten bis auf die gehackte Petersilie und den Chinakohl und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.
  2. Hebt die Petersilie unter und befüllt oder bestreicht  die Kohlblätter nach Belieben mit der Bohnen-Creme.
  3. Guten Appetit!

Natürlich kann man die Creme auch super in den Kohlblättern servieren, wenn mal ein paar Snacks serviert werden sollen.  Die Blätter hinterher trotzdem aufzufuttern ist allerdings Pflicht! Die Creme passt selbstverständlich auch sehr gut zu Brot, Gemüsesticks und allerlei Crackern.

Bohnen-Creme-Schiffchen mit Chinakohl

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen